Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Natur und Lebenswelt

Ein großer Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit stellt die Auseinandersetzung mit der Natur und der direkten Lebenswelt dar.

Wir möchten die Kinder auf ihr direktes Umfeld sensibilisieren, sie in ihrem Umgang mit natürlichen Ressourcen nachhaltig begleiten und in ihrem Handeln unterstützen. Dies realisieren wir in unserer Kindertagesstätte durch Tages- oder Wochenausflüge in den Wald, bzw. ins Feld. Gemeinsam mit den Kindern beobachten und entdecken wir die Tier- und Pflanzenwelt auf den Wiesen, in den Bäumen, in den Flüssen, beziehungsweise Bächen und in den Wäldern. Um eine größere Bandbreite an Erlebnismöglichkeiten auf dem Weg in den Wald zu bieten, ermöglichen wir es den Kindern, auch abseits der Wege zu gehen. Darüber hinaus planen wir im Rahmen von Waldausflügen ebenfalls naturpädagogische Aktionen, die sich mit der Pflanzen- und der Tierwelt befassen.

Die naturpädagogischen Aktionen beinhalten beispielsweise:

  • Das Erstellen von Naturbildern
  • Das Lesen von Tierspuren im Sand
  • Das Besprechen von Waldgerüchen und Tierstimmen
  • Das Erforschen der direkten Umwelt Das Beobachten und ggf. Ertasten von Insekten, Tieren oder Pflanzen und noch vieles mehr.

Die Begegnungen mit der Natur sind wichtig, um den Kindern den Kontakt zur Natur auf emotional-sinnlicher Ebene zu ermöglichen